FANDOM


Lara Croft
Lara Croft Tomb Raider 2013
Nationalität: Britin
Alter: Geboren am: 14.02.1968

Momentan: 46 Jahre alt

Beruf:

Archäologin

Interessen: Die Geheimnisse der großen antiken Zivilisation zu entdecken.

Lara Croft. ist die Protagonistin der Tomb Raider-Serie sowie der dazugehörigen Filme, Bücher und Comics. Sie ist adelig, lebt aber nicht nach adeligem Stil, sondern ist Archäologin. Sie ist häufig auf der Suche nach verschiedenen Artefakten, wie zum Beispiel dem Scion in Tomb Raider I oder dem Hammer des Donnergottes Thor in Tomb Raider: Underworld.

Vergangenheit, Fähigkeiten und Aussehen Bearbeiten

Lara Croft ist die Tochter des Berümten und inzwischen verstorbenen Archäologen Lord Richard Henshingly Croft, Earl of Abbingdon und seiner Frau Lady Amelia Croft. Geboren wurde die Aristokratin am 14. Februar 1968. Mit neun Jahren überlebte Lara einen Flugzeugabsturz im Himalaya, bei dem ihre Mutter unter Mysteriösen Umständen verschwand. Lara stürtzte als kleines Mädchen mit ihrer Mutter in Nepal mit einem Flugzeug ab. Beide überleben den Absturz. Auf ihrem Marsch zurück in die Zivilisation entdecken sie eine steinerne Estrade, einen alten Mechanismus, der mit Hilfe eines Schwertes in einem Stein aktiviert wird.

Die neugierige Lara stößt das Schwert in den Stein und aktiviert damit den Mechanismus. Laras Mutter zieht das Schwert aus dem Stein, um ihre Tochter zu schützen, und verschwindet in einem Lichtblitz. Lara erreicht alleine wieder die Zivilisation und hat sich mit dem Tod ihrer Mutter abgefunden. Nachdem sie zehn Tage nach Katmandu gewandert war, verbrachte sie den Rest ihrer Kindheit bei ihrem Vater. Richard weigert sich jedoch, den Tod seinerFrau hinzunehmen. Als Lara nach dem Tod ihres Vaters die wahren Umstände um das Verschwinden ihrer Mutter zu verstehen beginnt, erkennt sie, dass ihr Vater recht hatte und ihre Mutter doch nicht tot, sondern in Avalon sein muss.

Im alter von 18 Jahren erbte Lara nach dem Tod ihres Vaters sämtliche Besitztümer der Croft's und wurde zur Countess of Abbingdon. Seitdem hat sie, getrieben vom Wunsch, die Geheimnisse der großen antiken Zivilisationen zu lüften, zahlreiche archäologische Stätte von internationaler Bedeutung entdeckt. Lara Croft wird als archäologisches Wunderkind angesehen und als Grabräuberin glorifiziert. Um Laras Abenteuer ranken sich unzählige Gerüchte, die meist mit unerklärlichen oder schlichtweg unglaublichen Begebenheiten in Zusammen hang stehen. Lady Croft selbst äußert sich nur selten zu ihren Abenteuern, ein Umstand, der ihr Leben und ihre Arbeit noch geheimnisvoller macht. Nicht zuletzt, deshalb steht Lara Croft im Zentrum wilder Spekulationen und hitziger Debatten. 

Bereits als jugendliche unternahm die Engländerin ihre erste archäologische Reise nach Kambodscha mit dem Familienfreund Werner von Croy. Sie besuchte von ihrem dritten bis zu ihrem 21-lebensjahr mehrere Eliteschulen (Alter 3–11: Privatunterricht; 11–16: Wimbledon High-School für Mädchen; 16–18: Gordonstoun Boarding-School; 18–21: Swiss Finishing-School).

Lara Ist eine gute Kämpferin und scheut sich nicht davor Schurken zwischen die Beine zu treten.

Lara ist eine äußerst attraktive junge Frau. Lara ist muskulös, schlank und athletische.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.