FANDOM


Lara Croft Tomb Raider Film

Lara Croft: Tomb Raider Filmplakat.

Lara Croft: Tomb Raider (oder nur Tomb Raider) ist ein 2001 erschienener Abenteuerfilm, der auf der Tomb Raider Videospielreihe basiert. Regisseur war Simon West und Hauptdarstellerin Angelina Jolie als Lara Croft. Der Nachfolger Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens erschien 2003.

Handlung Bearbeiten

Die Archäologin und Grabjägerin Lara Croft, die sich offiziell allerdings als Fotojournalistin ausgibt, wohnt auf einem weitläufigen Landsitz der Familie Croft in England. Dort trainiert sie für ihre regelmäßigen Abenteuer auf der ganzen Welt, u.a. mit dem vom Computerspezialisten Bryce entwickelten Roboter Simon.

Eines Nachts träumt Lara von ihrem verstorbenen Vater Lord Richard Croft, der sie einst über eine spezielle Planetenkonstellation aufgeklärt hat, bei der sich alle Planeten in einer geraden Linie befinden. Dieses Phänomen findet nur alle 5.000 Jahre statt. Lara, folgt dem Geräusch einer tickenden Uhr und entdeckt so einen geheimen Raum, der ihr zuvor nie aufgefallen war.

Die Uhr, die sie dort vorfindet, trägt das Symbol vom "Allsehenden Auge" - das man den Illuminaten zuordnet - mit einer leuchtenden Kugel in der Mitte. Um dieses Artefakt weiter untersuchen zu können, gerät sie an den Anwalt Powell. Der stellt sich jedoch als Laras Gegner heraus, und überfällt das Croftsche Anwesen, um die Uhr zu stehlen.

Lara erhält einen Brief ihres verstorbenen Vaters, der ihr an genau diesem Tag zugestellt werden sollte, und erfährt so, dass die Uhr Teil von einem größeren, dreiteiligen Artefakt ist, dass seinem Besitzer enorme Macht über die Zeit verleiht. Daher macht sie sich auf den Weg, um Powells Pläne zu durchkreuzen reist dafür u.a. nach Kambodscha und Sibirien.

Darsteller Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Lara Croft - Tomb Raider 1 (HQ-Trailer-2001)02:18

Lara Croft - Tomb Raider 1 (HQ-Trailer-2001)

full

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki