FANDOM


TR5
Tomb Raider V: Die Chronik
Tomb Raider - Chronicles
Entwickler: Core Design
Publisher: Eidos Interactive
Veröffentlichung: 2000
Genre: Action-Adventure
Spielmodi: Einzelspieler
Plattform(en): PC, PlayStation, Mac
Altersfreigabe: PEGI: 12
Vorgänger: Tomb Raider IV: The Last Revelation
Nachfolger: Tomb Raider: Curse of the Sword

Tomb Raider V: Die Chronik erschien am 24. November 2000 für die PlayStation, den PC und Sega Dreamcast. Dazugelernt hat Lara nicht tatsächlich etwas neues, was auch unlogisch wäre, da sich die Handlung in Rückblicken abspielt. Jedoch kann sie jetzt auch vorwärts aus engen Nischen springen und auf Seilen balancieren.

VorgeschichteBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Tomb Raider V beginnt mit einer Trauerfeier für die verstorbene Lara Croft. Danach treffen sie einige alte Freunde (Winston, Jean Yves und Vater Patrick) und erzählen sich alte Geschichten, die sie von ihrer Protagonistin wissen. Diese Geschichten muss der Spieler nun durchspielen.

Die erste Reise führt Lara nach Rom, wo sie nach dem sogenannten Stein der Weisen sucht. Sie kämpft sich durch eine alte Stadt und geheime Tunnel und bekämpft zwei alte Feinde aus dem ersten Teil um ihr Ziel zu erreichen.

Das zweite Ziel ist ein U-Boot der Russen, das Lara durchforscht, um den Speer des Schicksals zu finden. Diesen findet sie letztendlich, ziemlich gut auf dem Meeresgrund versteckt.

Im dritten Teil ist Lara wieder ein 16-jähriges Mädchen, das sich ohne Waffen durch ein düsteres Irland kämpfen muss. Dabei begegnet sie Dämonen und finsteren Gestalten.

Das letzte Abenteuer führt die Archäologin nach New York in einen High-Tech-Tower von Croys. Hier will Lara das Artefakt Iris holen, das sie mit ihrem Mentor im vierten Teil am Anfang gefunden hat. Jetzt weiß man endlich auch, warum Werner von Croy im vierten Teil so wütend auf seine ehemalige Schülerin Lara Croft ist

LevelBearbeiten

Spielbare CharaktereBearbeiten

Unspielbare CharaktereBearbeiten

Extras/FreischaltbaresBearbeiten

VideosBearbeiten

WalkthroughBearbeiten

NeuerungenBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki